Letztes Heimspiel der ersten Saison nach dem Wiederaufbau

Teilen

Am kommenden Samstag ist es soweit:

Das letzte Heimspiel der laufenden Saison findet statt. Aufgrund der aktuellen Unbespielbarkeit des Stadionrasens weichen wir erneut auf den Nebenplatz aus. Gegner ist der TSV Großschönau. Der Aufsteiger rangiert auf dem 14. Tabellenplatz ist aber auswärts auf Platz 5 aktuell und gewann am letzten Spieltag sehr deutlich gegen Großschweidnitz-Löbau mit 6:0. Der VfB Zittau präsentiert sich momentan formschwach. Der letzte Sieg ist bereits über einen Monat her. Ein Favorit ist also in diesem Spiel nicht auszumachen. Will man den Zuschauern im letzten Heimspiel einen versöhnlichen Saisonabschluss bereiten, muss eine veränderte Einstellung herbei, sonst ist wohl auch gegen das Schlusslicht nicht viel zu holen.

Vor der Partie werden einige wichtige Vereinsfunktionäre verabschiedet und unsere Kleinsten Talente von Erfolgscoach Andre Päsler aus der G Jugend können vor Anpfiff stolz mit den Männern auf den Platz einlaufen und ihre Fußballkunst in der Halbzeitpause bei einem Spielchen den Zuschauern präsentieren.

 

Es wird also eine runde Sache. Für die Männer zum letzten Heimspiel, für die Verabschiedung einiger verdienstvoller VfB-Größen und natürlich auch für unsere Kleinsten hoffen wir diesmal auf besonders viele Zuschauer in der Weinau. Bitte spätestens 14:45 vor Ort sein, um alles miterleben zu können. Anstoß ist diesmal erst 15 Uhr!

Bis Samstag.

Sport frei!

N.S.